1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Havixbeck
  6. >
  7. Weihnachten nur mit Anmeldung

  8. >

Katholische Pfarrgemeinde gibt Regeln für Gottesdienste bekannt

Weihnachten nur mit Anmeldung

Havixbeck

Die Katholische Kirchengemeinde St. Dionysius und St. Georg reagiert auf die zuletzt stark gestiegenen Corona-Inzidenzen. Der Besuch der Gottesdienste an Heiligabend sowie am 1. und 2. Weihnachtstag wird begrenzt und nur nach vorheriger Anmeldung möglich sein. Gemeindemitglieder müssen sich vorher Platzkarten besorgen. Dafür hat das Pfarrbüro aber Sonderöffnungszeiten eingerichtet.

Ein stimmungsvolles Zeichen der Hoffnung ist der Kerzenschein in der St.-Dionysius-Kirche. Foto: Henning Tillmann

Die vor wenigen Wochen sicher noch gehegte Hoffnung auf weitgehend normale Weihnachten hat sich zerstoben. Auch die Katholische Kirchengemeinde St. Dionysius und St. Georg reagiert auf die zuletzt stark gestiegenen Corona-Inzidenzen und gibt nun die Regelungen bekannt, die für die Gottesdienste an Heiligabend sowie am 1. und 2. Weihnachtstag gelten. Wegen der nur begrenzt zur Verfügung stehenden Plätze in den Kirchen St. Dionysius und St. Georg wird der Besuch nur nach vorheriger Anmeldung möglich sein.

Anmeldungen ab Dienstag möglich

Ab Dienstag, 7. Dezember, sind Anmeldungen dafür im Pfarrbüro Havixbeck für die Gottesdienste in St. Dionysius und St. Georg möglich. Die Gemeinde weist darauf hin, dass eine Anmeldung nur persönlich, nicht telefonisch, und nur für einen Haushalt möglich ist. Es gelte dann die zeitliche Reihenfolge der Anmeldung. Ein Losverfahren gibt es nicht.

Alle angemeldeten Personen erhalten sogenannte „Gottesdienst-Besucherkarten“. Nur mit einer solchen Einlasskarte kann an den Weihnachtstagen der Platz eingenommen werden. Die Karten können direkt bei der persönlichen Anmeldung mitgenommen werden (siehe Kasten zu den Sonderöffnungszeiten in dieser Woche). Zu folgenden Gottesdiensten eine vorherige Anmeldung erforderlich:

Heiligabend: 18 Uhr Christmette St. Georg; 22 Uhr Christmette St. Dionysius.

1. Weihnachtstag: 8 Uhr Hirtenamt St. Dionysius; 9.30 Uhr Festmesse St. Georg; 11 Uhr Festhochamt St. Dionysius.

2. Weihnachtstag: 8 Uhr Eucharistie St. Dionysius; 9.30 Uhr Eucharistie St. Georg; 11 Uhr Jugendgottesdienst.

Gottesdienste werden auch live im Internet übertragen

In Havixbeck wird an Heiligabend um 15 Uhr zudem für die jüngsten Gemeindemitglieder eine Krippenfeier auf dem St.-Dionysius-Kirchplatz gefeiert. Für Familien mit Kindern wird ebenfalls in Havixbeck ein Familiengottesdienst als Stationsgottesdienst gefeiert. An verschiedenen Stellen werden Ausschnitte aus der Weihnachtsgeschichte gelesen und gespielt. Beginn ist um 17 Uhr. Der Ort bzw. Änderungen werden noch bekanntgegeben. Es ist zudem geplant, dass die Gottesdienste live gestreamt werden und danach noch einige Tage im Internet abrufbar sind. Der erforderliche Link steht auf der Homepage.

Zudem teilt die Kirchengemeinde mit, dass der Jugendgottesdienst am 2. Weihnachtstag um 11 Uhr unter Einhaltung der 2G-Regel gefeiert wird. Der Ort wird noch bekanntgegeben. Bei allen Veranstaltungen sind die Kontakt- und Hygieneregeln einzuhalten.

Sonderöffnungszeiten des Pfarrbüros

Startseite
ANZEIGE