1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Havixbeck
  6. >
  7. Weitere Angebote wünschenswert

  8. >

Arbeitskreis Spielplätze

Weitere Angebote wünschenswert

Havixbeck

Vertreter aus den Bereichen Kinder, Jugend, Senioren, Politik und Verwaltung haben sich getroffen, um die Spielplatzsituation verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten. Als ein erstes Ergebnis wurde ein Sandkasten auf dem Willi-Richter-Platz aufgestellt.

Die Mitglieder des Arbeitskreises Spielplätze trafen sich am Sandkasten auf dem Willi-Richter-Platz, der in den Sommerferien aufgestellt worden ist. Foto: Gemeinde Havixbeck

Zur Unterstützung für eine Verbesserung der Spielplatzausstattung in Havixbeck hat der Gemeinderat den Arbeitskreis Spielplätze wieder eingesetzt. Vertreter aus den Bereichen Kinder, Jugend, Senioren, Politik und Verwaltung haben sich schon vor den Sommerferien zur ersten Sitzung getroffen, um die Spielplatzsituation zu erörtern und aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu betrachten.

Neue Spielangebote im Ortskern schaffen

Schnell waren sich alle Beteiligten einig, dass auch in der Ortsmitte neben den bekannten und beliebten Wipptierchen weitere Angebote für Kinder vorhanden sein sollten, heißt es in einer Pressemitteilung der Gemeinde. Hierzu wurde gemeinsam der Vorschlag gemacht, auf dem Willi-Richter-Platz einen Sandkasten für die Kleinen aufzubauen.

„Die Umsetzung dieser Idee haben wir in der Verwaltung gerne und schnell in die Wege geleitet“, so Heike Sievers, die zuständige Mitarbeiterin für Spielplätze im Rathaus. Noch in den Sommerferien wurde der Sandkasten aufgestellt und die ersten Kinder haben ihn für sich entdeckt.

Besichtigungstour zu den Spielplätzen

An diesem Sandkasten trafen sich jetzt die Mitglieder des Arbeitskreises, um mit dem Fahrrad die vorhandenen Spielplätze aufzusuchen und Vorschläge für ein Gesamtkonzept zu erarbeiten. Die ersten konkreten Maßnahmen wurden vor Ort diskutiert. Wegen der Vielzahl der Plätze muss die Besichtigungstour bei einem zweiten Termin fortgesetzt werden. Rechtzeitig zu den Haushaltsberatungen sollen aber Ergebnisse für den Gemeinderat vorliegen.

Startseite