1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Havixbeck
  6. >
  7. Fitnessstudio-Betreiberin erhält Anruf von NRW-Gesundheitsminister Laumann

  8. >

Nach Beschwerde wegen 2G plus

Fitnessstudio-Betreiberin erhält Anruf von NRW-Gesundheitsminister Laumann

Havixbeck

Über die 2G-plus-Regel in Fitnessstudios ist Sarah Martin verärgert. Daraus macht die Geschäftsführerin des Havixbecker „Sportklubs“ keinen Hehl. Dass die entsprechende Corona-Schutzverordnung zudem noch kurz vor Weihnachten angepasst wurde und die Behörden nicht erreichbar waren, ärgerte sie noch mehr. Deshalb schrieb sie NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann einen Brief – und erhielt einen Rückruf.

Von Henning Tillmann

Im Havixbecker Fitnessstudio "Der Sportklub“ gilt nun wie überall in NRW die 2G-plus-Regel. Das Neugeschäft am Jahresanfang leide darunter massiv, sagt Studioleiter Patrick Goertz.  Foto: Henning Tillmann

Mit einer allgemeinen Antwort per Brief hat sie vielleicht noch gerechnet. Mit einem persönlichen Rückruf dagegen weniger. Deshalb war Sarah Martin doch ziemlich überrascht, als sie am 31. Dezember den Hörer abnahm. Am anderen Ende meldete sich nämlich der nordrhein-westfälische Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann, der mit Sarah Martin über ihren Brief sprechen wollte.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE