1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Havixbeck
  6. >
  7. „Wir sind sehr zufrieden“

  8. >

Schützenfest in Hohenholte

„Wir sind sehr zufrieden“

Hohenholte

Sehr zufrieden war der Vorstand der Schützenbruderschaft St. Georg mit dem Verlauf des Jubiläumsschützenfestes. Am Montag klang es gemütlich aus.

Frank Vogel

Letzter Tag des Jubiläumsschützenfestes der Schützenbruderschaft St. Georg Hohenholte: Am Montagmorgen machten sich die Schützenbrüder, begleitet von den Kindern des St.-Georg-Kindergartens und weiteren Gemeindemitgliedern auf den Weg zur Madonna im Forst, um mit Pfarrer Siegfried Thesing eine kurze Andacht zu halten. Dann ging es zurück ins Dorf, wo im Festzelt bereits ein leckeres Frühstücksbuffet wartete.

„Wir sind mit dem Verlauf und der Beteiligung an unserem Fest sehr zufrieden“, zogen Vorsitzender Georg Hustert, sein Stellvertreter Dirk Tigger und Schriftführer Dieter Berning eine positive Bilanz der Festlichkeiten zum 125-jährigen Bestehen.

Ein besonderes Geschenk hatte die Handwerker-Gilde Hohenholte der Schützenbruderschaft zum Jubiläum gemacht: Wie berichtet, hatte Maria Außendorf die historischen Protokolle der Bruderschaft ab dem Jahre 1928 aus der Sütterlinschrift in lateinische Buchstaben übertragen. „Das war gar nicht so schwer, weil die damals sehr ordentlich geschrieben haben“, schmunzelte die „Übersetzerin“. Die Handwerker-Gilde hatte die übertragenen Texte dann durch Hedwig Außendorf kunstvoll und traditionell binden lassen, und Stefan Außendorf hatte als Vorsitzender der Gilde das Geschenk schließlich übergeben.

Startseite
ANZEIGE