1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Luedinghausen
  6. >
  7. 360 Pikse am ersten Tag

  8. >

Impfzentrum des Kreises Coesfeld im ehemaligen „Autohaus Schopp“ eröffnet

360 Pikse am ersten Tag

Lüdinghausen

Bei Maria Pieper wurde der erste Piks im neuen Impfzentrum an der Seppenrader Straße gesetzt. Doch nicht nur sie wurde am Eröffnungstag geboostert – insgesamt wurden 360 Erst-, Zweit- und Drittimpfungen im ehemaligen Autohaus verabreicht.

Von Ann-Christin Frank

Die beiden pharmazeutisch-technischen Assistentinnen Susanne Kösters und Lara Wienstroer (oben) ziehen die Spritzen auf. Mediziner Dr. Wolfgang Nobis (unten l.) klärt Maria Pieper (sitzend) auf. Sie bekommt als erste von Doro Kranz (stehend) ihren Booster. Foto: acf

360 Personen haben sich zur Eröffnung des Impfzentrums des Kreises Coesfeld im ehemaligen „Autohaus Schopp“ zum Corona-Piks angemeldet. Die Allererste unter ihnen ist Maria Pieper. Sie bekommt kurz nach der Eröffnung um 12 Uhr mittags ihre Boosterimpfung mit dem Moderna-Impfstoff. Eine „absolute Notwendigkeit“, wie sie angesichts der rasant steigenden Inzidenzen findet.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE