1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Lüdinghausen
  6. >
  7. 462 Menschen wurden gepiekst

  8. >

Impfaktion von Lions und Rotary Club

462 Menschen wurden gepiekst

Lüdinghausen

Einen wahren Impfmarathon hatten am Samstag Rotary und Lions Club in der Impfstelle an der Seppenrader Straße organisiert. Gemeinsam mit dem DRK wurden 462 Menschen geimpft. Die Serviceclubs stellten dabei ehrenamtlich 25 Ärzte sowie weitere Helfer, die etwa die Anmeldung der Impfwilligen organisierten.

-awf-

Die Lüdinghauserin Claudia Jankord wurde von Rotarier Helmut Faltin über die Formalien der Impfung aufgeklärt. Insgesamt wurden 462 Menschen geimpft. Foto: Arno Wolf Fischer

Dass ihr Dienst an der Gesellschaft viele Formen annehmen kann, stellen die Lüdinghauser Rotary und Lions Clubs schon lange unter Beweis. Am Samstag zeigten sie nun, dass auch die Corona-Schutzimpfung dazugehören kann. Gemeinsam mit dem Coesfelder Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes um dessen Vorstand Christoph Schlütermann organisierten Rotarier und Lions Club eine ehrenamtliche Impfkampagne. Rund 25 Ärzte, medizinisches Personal und Helfer waren in den Räumlichkeiten der Impfstelle an der Seppenrader Straße zugegen, um Impfwillige mit dem nötigen Schutz zu versorgen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE