1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Luedinghausen
  6. >
  7. Alles zu Ehren der neuen Majestäten

  8. >

Frühschoppen mit buntem Programm

Alles zu Ehren der neuen Majestäten

Lüdinghausen

Mit dem Frühschoppen samt Ehrungen und buntem Programm endete am Sonntag das Schützenfest der Ermener. „Es kommt eine gewaltige und wunderschöne Aufgabe auf sie zu“, kündigte die stellvertretende Bürgermeistern Josephine Kleyboldt an das neue Königspaar Paul und Sabine Schürmann gewandt an. Ein besonderes Lob gab es für die Kinderjägerwache.

Arno-Wolf Fischer

Durchschritten freudestrahlend das Spalier: die neuen Majestäten Paul und Sabine Schürmann. Foto: awf

Mit einer Vielzahl von Ehrungen und einem bunten Programm beendete der Schützenverein Ermen am Sonntag sein Festwochenende. Um 10 Uhr traten die Schützen begleitet vom Spielmannszug Lüdinghausen auf dem Hof Merten an, bevor sie zum Frühschoppen ins Festzelt marschierten.

Im Zentrum der Aufmerksamkeit stand der neue Regent Paul Schürmann mit seiner Königin Sabine Schürmann. „Es kommt eine gewaltige und wunderschöne Aufgabe auf sie zu“, kündigte die stellvertretende Bürgermeisterin Josephine Kleyboldt in Richtung des Königspaares an.

Für ausgelassene Stimmung sorgte der Tanz der „Dans Deerns von de Düvelsbirk“. Die Ermener Kinderjägerwache freute sich über ein extra Lob: Dem Nachwuchs gelang es bereits, ordnungsgemäß vor dem neuen König anzutreten. Besonders geehrt wurden neben den Majestäten vergangener Schützenfeste auch Ludger und Sabine Merten, die ihren Hof zur Verfügung gestellt hatten, sowie die ältesten anwesenden Ermener Bürger Norbert Höckenfeld und Hedwig Kampert.

Startseite
ANZEIGE