1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Lüdinghausen
  6. >
  7. Arbeit im Hotel ist „positiver Stress“

  8. >

Naundrups Hof gibt sich familiär

Arbeit im Hotel ist „positiver Stress“

Seppenrade

Thibault Levasseur ist Gastronom und Hotelier aus Leidenschaft. Seit seiner Eröffnung Ende 2021 ist er Direktor des Hotels Naundrups Hof in Seppenrade. Gelernt hat der Franzose, der seit 1986 in Deutschland arbeitet, seinen Beruf von der Pike auf. Noch immer ist er überzeugt: „Koch ist der schönste Beruf in der Welt.“

Von Peter Werth

Hotel Naundrups Hof in Seppenrade Foto: Peter Werth

Thibault Levasseur lässt sich von seiner eigenen Begeisterung tragen, wenn er das Hotel Naundrups Hof beschreibt. „Wir wollen unseren Gästen eine familiäre Atmosphäre vermitteln“, sagt der Direktor des vor einigen Monaten eröffneten „kleinen feinen Landhotels“ im Rosendorf. 39 modern ausgestattete Doppelzimmer erwarteten hier die Gäste. Dazu zählen auch drei großzügig dimensionierte Familienzimmer und zwei Suiten. Abgerundet wird der moderne Komplex durch eine Bar sowie einen großen Saal für Feste und Tagungen. Die Eigentümerfamilie Lange sei in Seppenrade tief verwurzelt, betont Levasseur, der seit vielen Jahren für die Langes in verschiedenen Häusern tätig ist.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE