1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Luedinghausen
  6. >
  7. Auch mal unter die Brücke schauen

  8. >

Radtouren immer am Kanal entlang

Auch mal unter die Brücke schauen

Lüdinghausen

Immer am Kanal entlang, solche Radtouren müssen nicht langweilig sein. Ludger Schröer und Dirk Westermann vom Zentrum für historische ländliche Baukultur im Münsterland empfehlen, an Brücken auch einmal abzusteigen und sich die Bauwerke von unten anzusehen. Zwei interessante Touren mit vielen Überraschungen dafür haben sie ausgearbeitet.

Von Marion Fenner

Stefan Wiemann (v.l.) und Tanja Krebber, beide Lüdinghausen Marketing, freuen sich, die Kanalradtouren, die Dirk Westermann und Ludger Schöer (beide Zentrum für ländliche historische Baukultur im Münsterland) Foto: Marion Fenner

Für den Schwierigkeitsgrad ist nur ein Stern anzusetzen, für die architektonischen Höhepunkte gibt dafür mindestens fünf Sterne. Ludger Schröer und Dirk Westermann vom Zentrum für historische ländliche Baukultur im Münsterland haben zwei ganze besonder Radtouren ausgearbeitet. Die Strecke führt immer am Dortmund-Ems-Kanal entlang, Ausgangspunkt ist Lüdinghausen. Einmal geht es in die nördliche Richtung bis zum Sendener Schloss, die südliche Tour führt ans Dattelner Meer.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!