1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Lüdinghausen
  6. >
  7. Auf in die Studentenstadt Enschede

  8. >

Niederländer Peter Schildkamp informiert Anton-Schüler

Auf in die Studentenstadt Enschede

Lüdinghausen

Die Schüler und Schülerinnen des St.-Antonius-Gymnasiums hingen dem Niederländer Peter Schildkamp an den Lippen: Er informierte sie kurzweilig über Enschede und die Möglichkeiten, die diese Stadt und die Unternehmen dort Praktikanten bieten. Im Juni geht´s für einige los.

Von Bettina Laerbusch

Der Niederländer Peter Schildkamp erläuterte den Antonius-Schülern am Donnerstag, was sie als Praktikanten in Enschede und damit in der Region Twente erwartet. Foto: Bettina Laerbusch

„Ihr werdet ständig zu zweit sein, weil ihr noch so jung seid. Dann ist es einfacher.“ Charmant sagte Peter Schildkamp am Donnerstag im St.-Antonius-Gymnasium diese Sätze. In der Aula informierte der Niederländer und Projektleiter bei der Stadt Enschede für den grenzüberschreitenden Arbeitsmarkt und die Wirtschaft 14 Schülerinnen und Schüler über eine Praktikumsmöglichkeit in Enschede. Die Oberstufenschüler – 14 bis 17 Jahre alt – hatten sich im Vorfeld dafür beworben. Alle 14, so viel vorweg, werden auch einen Praktikumsplatz im Nachbarland bekommen. Das sagte Meike Klingauf gegenüber unserer Zeitung am Ende der Veranstaltung.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE