1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Luedinghausen
  6. >
  7. Bewusste Entscheidung: Zusammenarbeit nur mit fest angestellten Mitarbeitern

  8. >

Großhandel für Fleischbedarf

Bewusste Entscheidung: Zusammenarbeit nur mit fest angestellten Mitarbeitern

Lüdinghausen

Sie würden bewusst nicht mit diesen Großschlachthöfen zusammenarbeiten, sagt Konstantin Mavratzotis, Betriebsleiter des Großhandels für Fleischbedarf „FZM“, angesprochen auf die derzeit diskutierten Zustände bei Westfleisch und Tönnies. Alle Mitarbeiter seien fest angestellt und hätten einen eigenen Wohnsitz.

Beate Nießen

Betriebsleiter Konstantin Mavratzotis erläutert die Pläne für den Erweiterungsbau. Links vom Hauptgebäude soll ein gläserner Bürotrakt entstehen. Foto: ben

Die deutsche Fleischbranche steht aktuell in keinem guten Licht da: Unterbezahlte Leiharbeiter aus Osteuropa, die unter fragwürdigen Bedingungen im Akkord arbeiten. Windige Subunternehmer, die nicht nur die billigen Arbeitskräfte vermitteln, sondern gleich auch noch die Schrottimmobilien, in denen die Arbeiter unter teils katastrophalen Bedingungen wohnen müssen und dafür abkassiert werden.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!