1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Lüdinghausen
  6. >
  7. Christian Kalmon beendet Vorstandsarbeit – Reinhard Kasberg übernimmt Vorsitz

  8. >

Schützenverein Elvert

Christian Kalmon beendet Vorstandsarbeit – Reinhard Kasberg übernimmt Vorsitz

Lüdinghausen

Einen Wechsel auf dem wichtigsten Vorstandsposten gab es beim Schützenverein Elvert. Christian Kalmon gab das Amt des Vorsitzenden ab, Reinhard Kasberg wurde zu seinem Nachfolger gewählt.

Der neue Vorstand des Schützenvereins Elvert (v.l.): Felix Wolff (Jägerleutnant), Georg Falke (Schriftführer), Christoph Weltermann (König), Stefan Wolff (Beisitzer), Franz Wessels (Kassierer), Reinhard Kasberg (Vorsitzender), Lars Bücker (Beisitzer) und Matthias Meier (zweiter Vorsitzender). Foto: Schützenverein

Reinhard Kasberg hat jetzt den Posten als Vorsitzender des Schützenvereins Elvert von Christian Kalmon übernommen. Bei der Generalversammlung im Restaurant „Zu den drei Linden“ standen zunächst die Berichte über das Geschäftsjahr 2022 auf der Tagesordnung.

Wahlen

Bei den Wahlen stellte sich Kalmon nach langjähriger Vorstandsarbeit, zuletzt sieben Jahre als Vorsitzender, nicht mehr zur Verfügung. Als seinen Nachfolger wählten die Mitglieder einstimmig Kasberg, der den Vorstand zuletzt als Beisitzer tatkräftig unterstützt hatte. Zur Verjüngung des Vorstands trug die Wahl der neuen Beisitzer Lars Bücker und Stefan Wolff bei. Beide sind in der Elverter Jägerwache aktiv, schreiben die Schützen in einer Pressemitteilung. Bei den Offizierswahlen wurden Carsten Böckmann (Major) und Markus Edelbrock (Hauptmann) in ihren Ämtern bestätigt. Der Major erhielt mit Michael Beisenkroll einen neuen Adjutanten.

Schützenfest

Auch die Planung des diesjährigen Schützenfestes, das wieder am zweiten Juli-Wochenende auf dem Hof Kalmon stattfindet, wurde diskutiert. Dabei beschloss die Versammlung, am Freitag das Kinderschützenfest in den Ablauf zu integrieren, um bereits zum Festauftakt Jung und Alt zusammenzubringen. Nach dem Königsball am Samstag wird das Fest am Sonntag mit einem Frühschoppen beendet, bei dem unter anderem Ehrungen stattfinden.

Zum Jahresauftakt ließen die Schützen den Abend dann in geselliger Runde ausklingen.

Startseite