1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Luedinghausen
  6. >
  7. Das wird niemand vergessen

  8. >

Wegen Corona: Elf Kommunionfeiern in St. Felizitas

Das wird niemand vergessen

Lüdinghausen

Sowohl die Kommunion- wie auch die Konfirmationsfeiern in den beiden christlichen Kirchengemeinden sind bislang der Corona-Pandemie zum Opfer gefallen. Während die katholische Kirchengemeinde St. Felizitas ab August elf Feiern im kleinen Kreis plant, wird die Konformation in der evangelischen Kirchengemeinde auf 2021 geschoben.

Peter Werth

Pastoralreferentin Ruth Reiners (kl. Foto oben) und Pfarrerin Silke Niemeyer beschreiben die unterschiedlichen Pläne ihrer jeweiligen Gemeinde bei Kommunion- und Konformationsfeiern unter den Bedingungen der Corona-Pandemie. Foto: privat/ae

Was für ein Fest: Die Mädchen in ihren weißen Kleidern und mit Blumengesteck im Haar, die Jungen im Anzug und wohl zum ersten Mal im Leben mit einer Krawatte. Die Kommunion ist ein besonderes Ereignis im Leben katholischer Familien. Und genauso waren die Feiern für die Kinder in der Kirchengemeinde St. Felizitas im Mai auch geplant. Die Corona-Pandemie hat all dem einen Riegel vorgeschoben.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!