1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Luedinghausen
  6. >
  7. „Digitaler Biergarten“ trifft auf reichlich Zuspruch

  8. >

Geselligkeit im Seppenrader Rosengarten

„Digitaler Biergarten“ trifft auf reichlich Zuspruch

seppenrade

Experiment geglückt: Der „digitale Biergarten“ in Seppenrade erhält viel Akzeptanz.

Erfolgreicher Versuchsballon: Im Seppenrader Rosengarten wurde der „digitale Biergarten“ von vielen Besuchern frequentiert. Foto: mib

Der Versuchsballon, von dem die Initiatoren Thomas Wehlmann und Wilfried Reckers mit ihrem „Digitalen Biergarten“ im Vorfeld sprachen, ist in Seppenrade schon mal erfolgreich gestartet. Denn: Jung und Alt hatten am Freitag- und Samstagabend sowie am Sonntag im Rosengarten echte Biergarten-Atmosphäre genossen.

Über einen QR-Code konnten die Gäste von ihren Tischen, die im Rosengartenverteilt waren, Getränke und Speisen bestellen. An der Theke wird die Bestellung ausgedruckt, vom Team bearbeitet und dann an die nummerierten Tische gebracht. Auch die Bezahlung erfolgt digital.

„Diese Veranstaltung kann gern wiederholt werden. Ich könnte mir diesen Popup-Biergarten auch gut auf dem Kirchplatz vorstellen“, sagte Thomas Wehlmann. Am kommenden Wochenende (16. bis 18. Juli) öffnet der Digitale Biergarten am Freitag und Samstag jeweils von 17 bis 22 Uhr und am Sonntag von 10 bis 20 Uhr an der Felizitas-Kirche in Lüdinghausen seine Pforten.

Startseite
ANZEIGE