1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Luedinghausen
  6. >
  7. Drogeriemarkt fürs Rosendorf

  8. >

Bauvorhaben auf dem Areal „Alter Reitplatz“

Drogeriemarkt fürs Rosendorf

Seppenrade

Noch gehört das Grundstück in der Seppenrader Dorfmitte der Stadt Lüdinghausen. Ein Investor will auf der Fläche des ehemaligen Reitplatzes ein Wohn- und Geschäftshaus errichten. Dort könnte dann auch ein Drogeriemarkt Platz finden. Das Projekt ist Thema im nächsten Bauausschuss.

Von Peter Werth

Auf diesem Grundstück gegenüber dem Discounter Aldi plant die Beermann Immobilien GmbH aus Bad Salzuflen den Bau eines Wohn- und Geschäftshauses. Dort soll auch die Filiale eines Drogeriemarktes Platz finden. Foto: Peter Werth

Ein Drogeriemarkt im Rosendorf: Dieses Angebot steht schon lange auf der Wunschliste der Seppenrader ziemlich weit oben. Wird ein jetzt avisiertes Bauprojekt auf dem Gelände des ehemaligen Spring- und Turnierplatzes im Dorfkern umgesetzt, wird aus diesem Wunsch Realität. In der Sitzung des Ausschusses für Bauen, Planen und Stadtentwicklung am Dienstag (28. September) steht eine Änderung des Bebauungsplans „Alter Reitplatz“ auf dem Programm. Ein Investor aus Bad Salzuflen – die Beermann Immobilien GmbH – plant auf dieser rund 3500 Quadratmeter großen Fläche die Errichtung eines Wohn- und Geschäftshauses. Das Grundstück, an das im südlichen Bereich die Areale der beiden Supermärkte von Aldi und Edeka angrenzen, befindet sich noch in städtischem Eigentum.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!