1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Lüdinghausen
  6. >
  7. Landwirt befürchtet Überflutung seines Hofs

  8. >

Düker-Dimension bleibt strittig

Landwirt befürchtet Überflutung seines Hofs

Lüdinghausen

Juristisch ist die Sache ausgefochten. Dennoch ist Albert Egemann über das Ergebnis nicht glücklich. Seit dem Kanalausbau im Jahr 2007 befürchtet er, dass sein Hof in der Lüdinghauser Bauerschaft Berenbrock bei einem Jahrunderthochwasser in Mitleidenschaft gezogen wird. Der Grund: Der neue Düker des Gronebachs sei nicht ausreichend dimensioniert.

Albert Egemann Foto: Peter Werth

Im Jahr 2007 wurde auch im Bereich der Bauerschaft Berenbrock der Dortmund-Ems-Kanal verbreitert. Diese Ausdehnung der Wasserfläche wurde in die Richtung geschaffen, in der der Hof von Albert Egemann liegt. Dadurch verringerte sich der Abstand des Wasserweges zur egemannschen Hofanlage nicht unwesentlich. Zudem wurde der ursprüngliche Düker, der den nahe des Bauernhofs fließenden Gronenbach unter dem Kanal hindurchführt, erneuert.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!