1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Lüdinghausen
  6. >
  7. Ein Beitrag für die Sicherheit

  8. >

CDU wünscht sich zweite Querungshilfe in Höhe Ostenstever/Sendener Straße

Ein Beitrag für die Sicherheit

Lüdinghausen

Die zweite Querungshilfe an der Bundesstraße 235 (Sendener Straße in Höhe der Steverbrücke steht schon lange auf der Wunschliste vieler Lüdinghauser – und auch der Politik. Jetzt unternimmt die CDU nach 2012 erneut einen Anlauf, diese durchzusetzen. Die Verwaltung soll Gespräche mit dem Landesbetrieb Straßen.NRW aufnehmen.

Von Peter Werth

CDU fordert eine zweite Querungshilfe an der Sendener Straße sowie ein Versetzen des Ortseingangsschildes in Richtung Abzweig Hiddingseler Straße. Foto: Peter Werth

Regelmäßig kreuzt die Lüdinghauserin die Sendener Straße in Höhe der Ostenstever. Regelmäßig ärgert sie sich dann nicht nur darüber, dass dort viele Autofahrer – gleich ob stadtaus- oder stadteinwärts zu flott unterwegs sind. Zumal es im nordöstlichen Bereich des Steverseitenwegs an einer Querungshilfe fehlt. Die gibt es nur auf der südwestlichen Seite – inklusive einer kleinen Verkehrsinsel. Genau so etwas sollte es auch am anderen Ende der Brücke stadtauswärts geben, wünscht sich die Lüdinghauser Vielradlerin.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE