1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Lüdinghausen
  6. >
  7. Haupt- und Finanzausschuss berät über mehr Teilhabe für Jung und Alt

  8. >

Eine Karte – viele Angebote

Haupt- und Finanzausschuss berät über mehr Teilhabe für Jung und Alt

Lüdinghausen

Durch eine Lüdinghauser Familienkarte soll beispielsweise die Nutzung der Stadtbücherei, der Besuch von Sportvereinen und des Klutensee-Bades sowie auch die Teilhabe an kulturellen Veranstaltungen für Familien erleichtert werden. Die Verwaltung sucht nun Kooperationspartner.

Von Ann-Christin Frank

Die Gemeinde Ascheberg gibt bereits seit dem Jahr 2013 eine Familienkarte heraus. Foto: hbm

Ein CDU-Antrag zur Einführung einer Familienkarte, wie sie beispielsweise die Nachbarstadt Dülmen sowie die Nachbargemeinden Senden und Ascheberg bereits seit Jahren besitzen, hat am Donnerstagabend im Haupt- und Finanzausschuss sogar zu einer Sitzungsunterbrechung geführt.

Insbesondere der Grünen-Fraktion war der Familienbegriff zu eng gefasst. Da sie ein solches Abgebot auch für gleichgeschlechtliche Partnerschaften und andere Personen, die sich möglicherweise von dem Familienbegriff ausgegrenzt fühlen könnten, realisiert sehen wollten, so der Einwand von Grünen-Mitglied Joran Kortmann.

Durch eine Lüdinghauser Familienkarte soll beispielsweise die Nutzung der Stadtbücherei, der Besuch von Sportvereinen und des Klutensee-Bades sowie auch die Teilhabe an kulturellen Veranstaltungen für Familien erleichtert werden, deren Einkommen ansonsten für diese Bereiche des täglichen Lebens nicht ausreicht. „Durch die Einführung einer solchen Karte soll deren Budget deutlich entlastet und allen mehr Teilhabe ermöglicht werden“, stellt CDU-Mitglied Anton Holz Beim Verlesen des Antrags heraus.

Um dieses Projekt zu realisieren wird die Verwaltung beauftragt bis zur Sitzung des Ausschusses für Gesellschaft, Ordnungswesen und Sport (GOS), der am 19. Mai zusammenkommt, Kooperationspartner für die Karte zu finden und ein Konzept zu erarbeiten. Für die Umsetzung sollen 10 000 Euro aus dem Haushalt bereitgestellt werden.

Startseite
ANZEIGE