Landesamt für Statistik ermittelt Spitzenverdiener

16 Einkommensmillionäre leben in der Steverstadt

Lüdinghausen

In Lüdinghausen leben die meisten Millionäre im Kreis Coesfeld. Das gab jetzt das Statistische Landesamt anhand von anonymisierten Steuerdaten bekannt.

Im Koffer wird keiner der 16 Millionäre in Lüdinghausen sein Geld aufbewahren. Zumeist handelt es sich um eine Zahl auf dem Konto. Foto: IMAGO

16 Einkommensmillionäre gab es im Jahr 2017 in Lüdinghausen. Exakt so viele wie im Jahr zuvor. Die Zahlen hat das statistische Landesamt Information und Technik NRW (IT NRW) jetzt veröffentlicht. Aktuellere Zahlen gebe es nicht, teilt das Landesamt mit, der Grund dafür sei, dass die „anonymisierten Steuerdaten von den Finanzbehörden erst nach Abschluss aller Veranlagungsarbeiten für statistische Auswertungen zur Verfügung gestellt werden“.

„Superreiche“

Im Kreis Coesfeld, in dem insgesamt 63 Millionäre verzeichnet sind (2016 waren es noch 65), leben die meisten „Superreichen“ in der Steverstadt. Auf Platz zwei liegt Dülmen, mit 14 registrierten Personen, die mehr als eine Millionen Euro verdient haben, vor der Stadt Coesfeld mit zwölf Millionären. Im Jahr zuvor belegte Coesfeld mit 17 Spitzenverdienern den ersten Platz im Kreisgebiet.

Landesweit auf Rang 24

Landesweit liegt Lüdinghausen mit statisch gesehenen 6,5 Millionären je 10 000 Einwohner auf Platz 24. Insgesamt ist die Zahl der in Nordrhein-Westfalen lebenden Einkommensmillionäre im Jahr 2017 im Vergleich zum Vorjahr um 7,5 Prozent auf 5673 gestiegen, teilen die Statistiker mit. Die Zahlen beruhen laut IT NRW auf den Ergebnissen der Lohn- und Einkommensteuerstatistik 2017.

Meerbusch vorne

„Von allen 396 nordrhein-westfälischen Städten und Gemeinden hatte Meerbusch im Rhein-Kreis Neuss im Jahr 2017 mit einer Quote von 16,6 je 10 000 Einwohner (2016: 16,9) die höchste Millionärsdichte“, schreiben die Statistiker.

Düsseldorf lag als erste Großstadt auf Platz zwölf mit einer Quote von 8,5 (2016: 7,6). In absoluten Zahlen betrachtet, standen die Städte Köln und Düsseldorf mit 556 und 527 Einkommensmillionären auf den ersten Plätzen.

Das Statistische Landesamt weist darauf hin, dass bei der Interpretation der Ergebnisse zu berücksichtigen ist, dass in der vorliegenden Statistik zusammen veranlagte Ehegatten als ein Steuerpflichtiger gezählt werden.

Startseite