1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Luedinghausen
  6. >
  7. Energieversorgung sicher machen

  8. >

Gasleitung wird erneuert

Energieversorgung sicher machen

Lüdinghausen

Der Energieversorger Gelsenwasser erneuert derzeit auf einer Länge von 165 Metern eine Gasleitung auf der Graf-Wedel-Straße. Die Maßnahme kostet 73 000 Euro.

Peter Werth

Im Bereich Graf-Wedel-Straße/Steverstraße erneuert die Gelsenwasser AG eine Gasleitung. Foto: Peter Werth

Auf einer Länge von 165 Metern erneuert die Gelsenwasser AG derzeit im Bereich der Graf-Wedel-Straße die Gasleitung. Das geschehe im Rahmen des alljährlichen Sanierungsprogramms des Energieversorgers, erklärte Simon Pötter. Der Gelsenwasser-Mitarbeiter ist für die Planung der Maßnahme verantwortlich, die mit rund 73 000 Euro zu Buche schlägt. Begonnen wurden die Arbeiten Anfang März, ihr Ende ist für die kommende Woche anvisiert.

Am Dienstag wurde dabei die Steverstraße gequert. Dafür musste sie aufgerissen werden. Das, so Pötter, geschehe in zwei Abschnitten, um den Durchgangsverkehr auch weiter zu gewährleisten. Auch die von der Verlegung betroffenen Haushalte – ein knappes Dutzend – würden von den Arbeiten kaum betroffen. Nur in kurzen Intervallen müsste die Gasversorgung unterbrochen werden, versicherte der Planer. Darüber würden die Anwohner rechtzeitig informiert.

Zugleich mit der Erneuerung des Streckenabschnitts werde ein 100 Meter umfassendes altes Teilstück der Gasleitung außer Betrieb genommen. Deren Aufgabe übernehme die neue Leitung, so Pötter.

Startseite