1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Luedinghausen
  6. >
  7. Entsorgung ist kein Kraftakt mehr

  8. >

Neuer Wertstoffhof in Lüdinghausen öffnet am Donnerstag

Entsorgung ist kein Kraftakt mehr

Lüdinghausen

Der neue Wertstoffhof im Gewerbegebiet Tetekum-Buschkämpe geht am Donnerstag (1. April) an den Start. Dann wird die Anlieferung der Abfälle für die Bürger nicht mehr zu einem Kraftakt. Die Container werden über eine Rampe angefahren, die Entsorgung erfolgt ebenerdig.

Peter Werth

Der neue Wertstoffhof in Lüdinghausen wird am 1. April eröffnet. Zum Ortstermin trafen sich Julia Hadrossek (Remondis) und Fachbereichsleiterin Ellen Trudwig (r.). Foto: Peter Werth

Die Schlepperei hat endlich ein Ende. Keine dicken Äste oder prall gefüllten Säcke mit Grünabfall, keine Schranktüren mehr die wackligen Metallstufen hochwuchten und und mit letzter Kraft in den Container kippen. Der neue Wertstoffhof gibt sich bürgerfreundlich. Die Container können mit dem Auto über eine Rampe direkt angefahren werden. Die Entsorgung geschieht dann ebenerdig. Der Müll wird bequem von oben in den entsprechenden Behälter geworfen. Ausprobieren können die Lüdinghauser dies erstmals am Donnerstag (1. April). Dann öffnet der Wertstoffhof an der Albert-Einstein-Straße 7 (unmittelbar neben dem RVM-Betriebshof) um 14 Uhr seine Pforten.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!