1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Lüdinghausen
  6. >
  7. Es geht um zehn Euro Schulden und Beleidigungen

  8. >

Prozess am Landgericht: 24-Jähriger räumt Messerattacke ein

Es geht um zehn Euro Schulden und Beleidigungen

Münster/Lüdinghausen

Am ersten Prozesstag beim Landgericht Münster am Freitag räumte ein 24-jähriger Lüdinghauser die Messerattacke auf einen Mann am 26. Januar ein. Auslöser für die Tat seien Schulden in Höhe von zehn Euro sowie schwere Beleidigungen durch das spätere Opfer gewesen, ließ der Angeklagte durch seine Verteidigerin erklären.

Von Eva-Maria Landmesser

Beim Landgericht Münster hat am Freitag der Prozess gegen einen 24-jährigen Lüdinghauser begonnen. Er ist wegen versuchten Mordes angeklagt. Foto: dpa

Haben die Streitigkeiten um zehn Euro und dabei geäußerte Beleidigungen zu einer Messerattacke mit Tötungsabsicht geführt? Diese Frage stellt sich derzeit im Verfahren gegen einen 24-jährigen Mann aus Lüdinghausen, dem die Staatsanwaltschaft Münster versuchten Mord an einem ebenfalls in Lüdinghausen lebenden Mann vorwirft.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE