1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Luedinghausen
  6. >
  7. Es gibt viel zu tun

  8. >

Klimaschutzkonzept im Umweltausschuss diskutiert

Es gibt viel zu tun

Lüdinghausen

Die Ergebnisse diverser Workshops sowie intensiver Datenauswertung bis hin zur Fertigstellung des Klimaschutzkonzepts für Lüdinghausen stellte Andreas Hübner, Geschäftsführer des Fachbüros Gertec, am Donnerstagabend im Umweltausschuss vor. Darin finden sich auf über 260 Seiten Handlungsempfehlungen für das Erreichen der Klimaziele.

Peter Werth

Andreas Hübner, Geschäftsführer Gertec Foto: privat

Um diese Aufgabe sind die Stadt Lüdinghausen, aber auch die Bürger selbst nicht zu beneiden. Im Ausschuss für Umwelt, Bauerschaften, Klima und Mobilität stellte Andreas Hübner vom Büro Gertec am Donnerstagabend das Klimaschutzkonzept für die Kommune vor. Bis ins Jahr 2035 reichen die diversen Maßnahmen, die etwa zur Reduzierung des CO-Ausstoßes beitragen sollen und den von der Weltgemeinschaft vereinbarten Klimazielen möglichst nah kommen sollen. Wobei Hübner zugleich feststellte, dass eine einzelne Kommune tatsächlich nicht allzu großen Einfluss auf die Entwicklung habe.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!