1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Lüdinghausen
  6. >
  7. Es grünt so grün, wenn...

  8. >

Bolzplatz bekommt Bewässerungssystem

Es grünt so grün, wenn...

Seppenrade

Damit auf den Anpfiff nicht direkt (wieder) ein Spielabbruch folgt, haben die Verantwortlichen der Stadt Lüdinghausen nun eine Wasserleitung bis zum Bolzplatz an der Seilerstraße in Seppenrade legen lassen. So soll die Bewässerung des – inzwischen teilweise braunen – Rasens sichergestellt werden.

Von Annika Wienhöter

Nur wenige Wochen nach der Bolzplatz-Eröffnung sieht der Rasen an der Seilerstraße schon ziemlich mitgenommen aus. Neue Bewässerungsmöglichkeiten sollen künftig ein langfristiges Spielvergnügen ermöglichen. Foto: Foto: awi

Das war ein kurzes Spielvergnügen: Vor Ostern ist der Bolzplatz an der Seilerstraße in Seppenrade nach langwierigen Anlaufschwierigkeiten (die WN berichteten) offiziell (wieder-)eröffnet worden. Und nur wenige Wochen später ist der Boden „knüppeltrocken“, wie es Michael Becker, Geschäftsführer von Fortuna Seppenrade, auf den Punkt bringt. Der Rasen ist stellenweise – insbesondere in den beiden Torräumen – bereits braun. Oder: ganz weg.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE