1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Lüdinghausen
  6. >
  7. „Es kommt auf jeden Einzelnen an“

  8. >

Grußwort des Bürgermeisters zum Jahreswechsel

„Es kommt auf jeden Einzelnen an“

„Mit welchen Worten lässt sich 2020 beschreiben?“, fragt der neue Bürgermeister Ansgar Mertens. Erfüllt von Sorge und Trauer sei es gewesen. Aufreibend zudem. Doch es habe sich auch dieses gezeigt: „In diesem Jahr stehen wir auf ganz besondere Weise füreinander ein.“

wn

Bürgermeister Ansgar Mertens Foto: Stadt Lüdinghausen

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, hinter uns liegt ein außergewöhnliches Jahr. Wer hätte zu Beginn gedacht, dass wir auf diese Weise auf 2020 zurückblicken werden? Mit welchen Worten lässt sich ein solches Jahr beschreiben? Es war erfüllt von Sorge und Trauer – für diejenigen, die am Virus erkrankt sind und für diejenigen, die einen Angehörigen verloren haben. Unsere Gedanken sind bei ihnen, und wir wünschen ihnen (...) viel Kraft und Gottes Segen.

Aufreibendes Jahr

Dieses Jahr war gleichsam aufreibend: Ich denke dabei vor allem an das medizinische Personal. An die Ärztinnen und Ärzte, Pflegekräfte und das medizinische Fachpersonal, die sich in unzähligen Stunden um die Erkrankten gekümmert und ihnen beigestanden haben. Doch auch für viele andere war und ist es eine kräftezehrende Zeit, sowohl beruflich als auch privat. Diese Menschen müssen aktuell mit viel Ungewissheit leben. Letztlich betreffen die Folgen der Pandemie uns alle, wenn auch in unterschiedlichem Maß. Ich bedanke mich ganz herzlich bei Ihnen allen dafür, dass Sie die Maßnahmen zur Eindämmung dieses schrecklichen Virus so gut mittragen. Weiterhin bitte ich Sie darum, aufeinander Acht zu geben (...) und denjenigen Unterstützung anzubieten, die sie derzeit so dringend brauchen.

Füreinander da sein

Denn auch das gehört zu diesem ungewöhnlichen Jahr: Während in den Medien tagtäglich zu lesen ist, dass einige Menschen die Pandemie ignorieren (...), nehmen die meisten Bürgerinnen und Bürger das Virus ernst und sorgen sich vor einer Ansteckung (...). In diesem Jahr stehen wir auf ganz besondere Weise füreinander ein. Wir denken nicht zuerst an uns selbst, sondern daran, wie es anderen geht und wie wir ihnen helfen können. Dabei zählt jede noch so kleine Geste. Bei diesem Miteinander kommt es auf jeden Einzelnen an, und ich freue mich darüber, dass in Lüdinghausen und Seppenrade so viele Menschen leben, die nach diesen Grundsätzen handeln. (...)

Vorfreude auf Herausforderungen

Letztlich bedeutet dieses Jahr aber nicht nur Bangen, sondern vor allem auch Hoffen. Eine neue Hoffnung ist gerade in den letzten Wochen zu spüren. Wir alle vertrauen darauf, dass die Impfungen uns eine Erleichterung bringen. Auch ich wünsche mir nichts sehnlicher, als dass wir wieder mehr gemeinsam feiern und lachen dürfen. Sicherlich wird es noch einige Zeit dauern, bis wieder unbekümmerte Treffen und Veranstaltungen möglich sind. Ich freue mich schon auf die vielen Feste in unserer Stadt, die in diesem Jahr ausfallen mussten: Diese Art von Treffen machen unser Zusammenleben und unsere Stadt aus. (...)

Natürlich war 2020 für mich persönlich ein ganz besonderes Jahr. Ich freue mich sehr darüber, Bürgermeister dieser Stadt sein zu dürfen und bedanke mich ganz herzlich für das Vertrauen, das Sie mir entgegenbringen. Ich bin nun seit zwei Monaten im Amt. Viele Dinge sind noch neu, doch es bereitet mir große Freude, mich mit den vielen verschiedenen Themen auseinanderzusetzen. Es liegen einige Herausforderungen vor uns, aber ich freue mich bereits darauf, diese anzugehen. Hierbei zähle ich nicht zuletzt auf Ihre Unterstützung. (...)

Klimaschutz und Wohnen

Große Themen unserer Zeit sind die Digitalisierung, die Mobilität und der Klimaschutz. In diesen Bereichen ist viel in Bewegung. Auch in Lüdinghausen möchten wir entschlossen vorangehen und in diesen Feldern neue Wege beschreiten. (...) Besonders beim Klimaschutz und der Mobilität sind wir auf die Mithilfe jedes Einzelnen angewiesen. (...) Ich glaube, dass wir erstaunt sein werden, was wir zusammen erreichen können.

Ein weiteres wichtiges Thema (...) ist das Wohnen. Ich freue mich sehr darüber, dass wir in den kommenden Jahren weitere Baugebiete in Lüdinghausen ausweisen werden. Unsere Stadt wächst weiter und ist dabei mit ihrer großartigen Kindergarten- und Schullandschaft, den natürlichen Erholungsräumen, den gastronomischen Angeboten und den vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten für alle Generationen attraktiv. Ich möchte mich besonders dafür einsetzen, dass Lüdinghausen und Seppenrade Orte für Menschen jeden Alters sind. Jung und Alt können im lebendigen Miteinander zusammen die Zukunft gestalten. Ergreifen Sie die Chance und gestalten Sie die kommende Zeit mit. (...)

Gemeinsam mit Rat und Verwaltung der Stadt Lüdinghausen wünschen meine Familie und ich Ihnen ein frohes und gesundes neues Jahr.

Ansgar Mertens

Startseite
ANZEIGE