1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Lüdinghausen
  6. >
  7. „Es wird noch schlimmer“

  8. >

Dachdecker beklagen Materialmangel und Preisanstiege

„Es wird noch schlimmer“

Lüdinghausen

Der Ukraine-Krieg wirkt sich auch auf die Arbeit der Dachdecker aus. Die Kosten für Dachpfannen sind ebenso in die Höhe gestiegen wie die von Dämmmaterialien. Da machten sich vornehmlich die gestiegenen Energiekosten bemerkbar. Es gibt Brennereien für Pfannen, die ihre Öfen nicht mehr anheizen.

Von Peter Werth

Dachpfannen werden immer teurer. Die Hersteller brennen aufgrund der explodierenden Energiepreise weniger. Auch andere Materialien werden knapp, berichten Lüdinghauser Betriebe. Foto: IMAGO/lianem

War schon im vergangenen Jahr die Situation für die Dachdeckerbetriebe keine einfache – es fehlte an Holz, die Preise schossen in die Höhe –, hat sich die Situation durch den jetzt seit zwei Monaten andauernden Krieg in der Ukraine noch weiter verschärft. Davon sind auch die heimischen Betriebe nicht verschont geblieben.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE