1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Lüdinghausen
  6. >
  7. Fantasy-Reise nach Unoria

  8. >

Seppenraderin Diana Mesenkamp bringt erstes Buch heraus

Fantasy-Reise nach Unoria

Seppenrade

Eigentlich ist sie Grundschullehrerin. Aber Diana Mesenkamp lässt in ihrer Freizeit der Fantasie freien lauf. Das Ergebnis ist lesenswert. Ihr Erstling „Telamon“ ist erschienen. Acht Bände soll die Fantasy-Saga der Seppenraderin, die unter dem Pseudonym Edda Bork schreibt, umfassen. Fünf von ihnen sind druckreif.

Von Ann-Christin Frank

Diana Mesenkamp hat mit „Telamon“ ihren ersten Fantasy-Roman geschrieben. Foto: acf

Schreiben ist für Diana Mesenkamp ein kreativer Prozess, der zugleich auch eine Art Ausgleich zu ihrer Tätigkeit als Grundschullehrerin ist. Ich bin damals über mein Studium zum Schreiben gekommen, erklärt Mesenkamp, die Kunst und deutsche Literatur auf Lehramt studiert hat.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE