1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Lüdinghausen
  6. >
  7. Fußgänger bei Verkehrsunfall in Lüdinghausen getötet

  8. >

Tödlicher Unfall

Fußgänger bei Verkehrsunfall in Lüdinghausen getötet

Lüdinghausen

Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße B58 ist ein Fußgänger ums Leben gekommen.

Ein Blaulicht der Polizei leuchtet auf. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Tödliche Verletzungen hat ein 28-jähriger Lüdinghauser am Dienstagabend auf der B58 erlitten, nachdem ihn ein Auto erfasst hat. Gegen 21.40 Uhr befuhr laut Angaben der Polizei ein 62-jähriger Autofahrer aus Nordkirchen die Bundesstraße in Fahrtrichtung Ascheberg. Zur gleichen Zeit war der 28-jährige Lüdinghauser zu Fuß in Richtung Ascheberg unterwegs.

Das Auto erfasste den Lüdinghauser, der infolge seiner Verletzungen vor Ort verstarb. Der 62-jährige Fahrer erlitt einen Schock. Mit einem Rettungswagen kam er in ein Krankenhaus.

Die B58 blieb für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt. Das Unfallaufnahme-Team aus Münster sicherte die Spuren. Die Polizei hat Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Startseite
ANZEIGE