1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Lüdinghausen
  6. >
  7. Gleich vier Gründe zum Genießen

  8. >

Picknicken im Schatten der Burg

Gleich vier Gründe zum Genießen

Lüdinghausen

An die Tische, fertig, los: Beim musikalischen „GeBURGstagspicknick“ am 19. Juni (Sonntag) im Parc de Taverny ist Genießen in Gesellschaft angesagt. Dazu gibt‘s Jazz auf die Ohren. Und frische Luft gratis. Schon jetzt können sich Einheimische wie Touristen die Plätze sichern.

Von Annika Wienhölter

Haben bereits Probe gesessen (v. l.): Pauline Schmidt („SteverPlatz“), Melanie Schlüters (Münsterland e. V.), Lüdinghausens Bürgermeister Ansgar Mertens, Michael Kösters (Bereichsleiter Tourismus beim Münsterland e.V.), Christine Sörries (Projekt „BurgJazz“-Festival), Detlef Schütt (Kulturdezernent beim Kreis Coesfeld), Tanja Brandt (Burg Vischering) sowie Stefan Wiemann (Lüdinghausen Marketing) Foto: awi

Genießen in Gesellschaft – darum geht‘s beim musikalischen „GeBURGstagspicknick“ am 19. Juni (Sonntag) im Parc de Taverny. Gleich vier Anlässe prägen den Tag: Die Burgen Lüdinghausen und Vischering werden 750 Jahre alt, der Schlösser- und Burgentag steht im Kalender, ebenso die Münsterländer Picknicktage. Doch damit nicht genug: Außerdem läuft vom 17. bis zum 19. Juni das „BurgJazz“-Festival. Und während in diesem Rahmen zunächst die „Guy Salamon Group“ sowie anschließend „Red Ivy“ im Parc de Taverny unter freiem Himmel musizieren, laden die Teams vom Münsterland e. V., von der Burg Vischering und von Lüdinghausen Marketing zum Picknicken ein.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE