1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Lüdinghausen
  6. >
  7. Historische Spiele und Zauberei

  8. >

Ferienprogramm auf Burg Vischering

Historische Spiele und Zauberei

Lüdinghausen

In den Ferien können sich Familien zurück ins Mittelalter beamen. Der Kreis bietet an der Kolvenburg und an der Burg Vischering Spiele und mehr aus vergangenen Zeiten.

Katapultschießen wird am 4. Oktober an der Kolvenburg angeboten. Foto: Bernd Hempen

An der Burg Vischering in Lüdinghausen und der Kolvenburg in Billerbeck gibt es während der Herbstferien wieder ein vielseitiges Programm für Kinder – mit Bogen- und Katapultschießen in Billerbeck sowie einem Zauberworkshop und historischen Kinderspielen in Lüdinghausen, heißt es in einer Pressemitteilung des Kreises Coesfeld.

Am Sonntag (4. Oktober) können Jungen und Mädchen im Alter von acht bis zwölf Jahren an der Kolvenburg beim Bogen- und Katapultschießen in die Zeit des Mittelalters eintauchen. Spielerisch lernen sie, wie man einen Bogen spannt und richtig auf die Strohscheibe zielt. Beim Katapultschießen gilt es, Bohnensäckchen auf eine Holzburg zu schleudern. Von 10 bis 11.30 Uhr können die Kinder an ihrer Technik feilen und sich wie echte Ritter fühlen – mit einer Menge Konzentration, Geschick und Spaß am Schießen und Schleudern. Die Teilnahme kostet 6 Euro pro Kind.

Mit Bohnensäckchen auf Holzburg zielen

Weiter geht es am 6. Oktober (Donnerstag) von 9.30 bis 13 Uhr an der Burg Vischering mit einem magischen Zauberworkshop für Kinder von neun bis zwölf Jahren. Nachdem sie ihre Umhänge angelegt haben, verwandeln sich die Mädchen und Jungen in echte Magierinnen und Magier. Anschließend gestalten sie ihren eigenen Zauberstab, entdecken die Burg Vischering mit spannenden Spielen und lernen einige der Geheimtricks eines echten Zauberers kennen, heißt es in der Ankündigung. Es wird darum gebeten, ein Pausenbrot für die Mittagspause mitzubringen. Das Angebot kostet 17 Euro pro Kind.

Zaubern auf Burg Vischering

Nussmühle, Schnurrer und Knöchelspiel – am 9. Oktober (Sonntag) können Kinder in der Burg Vischering entdecken und ausprobieren, was sich hinter diesen und anderen Spielenamen versteckt. Familien haben die Möglichkeit, fast vergessene historische Kinderspiele, Stelzenlauf oder Peitschenkreisel auszuprobieren. Das Angebot findet ab 14 Uhr im Obergeschoss der Hauptburg statt und ist für Museumsbesucher kostenfrei.

Mehr Infos unter www.kolvenburg.de und www.burg-vischering.de. Anmeldungen für das Katapultschießen unter der Rufnummer 0 25 43/15 40, für den Zauberworkshop unter der Rufnummer 0 25 91/7 99 00 oder für beide per Mail an kultur@kreis-coesfeld.de

Startseite