1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Luedinghausen
  6. >
  7. Im Namen der Rose

  8. >

Plattform „Mien Siäpro“ geht heute an den Start

Im Namen der Rose

Seppenrade

Mehr aus dem Dorf herausholen als derzeit – das ist das Anliegen von Thomas Wehlmann. Das Vorstandsmitglied im Heimatverein hat die Plattform „Mien Siäpro“ entwickelt. Die neue Internet-Präsenz soll das Rosendorf nicht nur nach außen ins rechte Licht rücken, sondern auch Vereinen und Betrieben Gelegenheit geben, sich ansprechend zu präsentieren.

Peter Werth

Kommunikations- und Marketingfachmann Thomas Wehlmann hat die neue Internetpräsenz „Mien Siäpro“ entwickelt. Er ist seit zwei Jahren auch im Vorstand des Heimatvereins Seppenrade aktiv. Foto: Peter Werth

Er ist zwar kein „Eingeborner“ auf dem Berg, aber: „Ich lebe seit 25 Jahren in Seppenrade“, betont Thomas Wehlmann mit einem Augenzwinkern. Und seit zwei Jahren beweist er im Vorstand des Heimatvereins seine Verbundenheit mit dem Rosendorf. Dort werde schon seit geraumer Zeit über Zukunftsthemen für das Gemeinwesen auf dem Berg diskutiert. Dabei sei unter anderem auch die Idee für die Aktion „Seppenrade mittendrin“ geboren worden, die allerdings in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie auf 2021 habe verschoben werden müssen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE