1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Lüdinghausen
  6. >
  7. Kleiner Piks – große Wirkung

  8. >

Heute ist Weltblutspendetag

Kleiner Piks – große Wirkung

Lüdinghausen

Es ist ein kleiner Piks mit großer Wirkung: Wer Blut spendet, rettet Leben. Die Verantwortlichen des DRK-Kreisverbands Coesfeld machen derzeit auf den dringenden Bedarf aufmerksam: „Bei einigen Blutgruppen reichen die Bestände nur noch für ein bis zwei statt der üblichen fünf bis sechs Tage“, zeigt sich Präsidiumsmitglied Dr. Irmgard Greving besorgt.

Von Annika Wienhölter

Wird niemals müde, zu wiederholen, dass Blut spenden Leben rettet: DRK-Kreisvorstand Christoph Christoph Schlütermann. Das Selfie zeigt ihn mit seiner Zwillingsschwester Christa Hesselmann während einer Spenden-Aktion. Foto: Foto: DRK

Die Verantwortlichen der Blutspendedienste schlagen Alarm: „Wir haben die Information erhalten, dass die aktuelle Versorgungssituation sehr angespannt ist“, sagt der Präsident des Kreisverbands Coesfeld des Deutschen Roten Kreuzes (DRK), Landrat a. D. Konrad Püning. Anlässlich des heutigen Weltblutspendetags ruft er dazu auf, dringend die örtlichen Spendetermine wahrzunehmen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE