1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Lüdinghausen
  6. >
  7. Lüdinghauser war viele Jahre Vatikan-Botschafter

  8. >

Erzbischof Erwin Ender gestorben

Lüdinghauser war viele Jahre Vatikan-Botschafter

Lüdinghausen/Rom

Erzbischof Erwin Ender ist im Alter von 85 Jahren in Rom gestorben. Nach dem Zweiten Weltkrieg kam er mit seiner Familie aus Schlesien nach Lüdinghausen. Ender studierte Theologie in Rom und trat 1970 in den diplomatischen Dienst des Vatikan ein. Er war Botschafter des Heiligen Stuhl im Sudan, dann in Somalia, im Baltikum, in Tschechien und von 2003 bis 2007 in Deutschland.

Erzbischof Erwin Ende ist am Montag gestorben. Foto: Peter Werth

Erwin Josef Ender, langjähriger Vatikan-Diplomat und früherer Papst-Botschafter in Berlin, ist tot. Der Priester des Bistums Münster starb am Montagmorgen (19. Dezember) im Alter von 85 Jahren in einem Krankenhaus in Rom.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!