1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Lüdinghausen
  6. >
  7. Lüdinghauser soll Auto angezündet haben

  8. >

43-Jähriger in U-Haft

Lüdinghauser soll Auto angezündet haben

Lüdinghausen

In Untersuchungshaft sitzt seit Montag ein 43-jähriger Lüdinghauser. Er soll am Sonntag ein Auto am Breslauer Ring angezündet haben.

Foto: Klaus de Carné (Symbolbild)

Gegen 8.40 Uhr beobachteten Zeugen den Mann dabei, wie er zu einer Papiertonne ging, Papier herausnahm, in eine Papiertüte steckte und zu einem in der Sackgasse geparkten Auto ging, heißt es im Polizeibericht. Dort schlug er eine Scheibe ein und setzte den VW Caddy in Brand.

Der Tatverdächtige ging anschließend zurück in seine Wohnung. Dort nahmen Polizisten ihn fest. Nach ersten polizeilichen Maßnahmen verbrachte er die Nacht im Gewahrsam. Der Beschuldigte wurde einem Haftrichter vorgeführt, der die Untersuchungshaft anordnete.

Startseite