1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Lüdinghausen
  6. >
  7. Miteinander plaudern bei Live-Musik

  8. >

Sternenpicknick am Freitag

Miteinander plaudern bei Live-Musik

Lüdinghausen

Nach einer langen Corona-Pause findet am Freitag (5. August) ab 18 Uhr wieder das Sternenpicknick in der Altstadt statt. Bei Musik und kühlen Getränken gibt es reichlich Gelegenheit zu plaudern.. Die Geschäfte sind bis 19.30 Uhr geöffnet.

Von und

Das Sternenpicknick lockt am Freitag ab 18 Uhr mit Live-Musik in die Altstadt. Foto: Lüdinghausen Marketing

Durch die Innenstadt schlendern, in Geschäften stöbern, an den Tischen und Bänken haltmachen, picknicken, plaudern, mit einem Gläschen Wein oder Bier anstoßen, den lauen Sommerabend genießen, Musik hören: Das ist das Sternenpicknick in Lüdinghausen. Am Freitag (5. August) ist es wieder so weit. Dann laden Lüdinghausen Marketing, Kaufleute und Gastronomen zum gemütlichen Miteinander in der Lüdinghauser Innenstadt ein. Los geht‘s um 18 Uhr, dann stehen Tische und Bänke zum Picknick bereit. Besucher sind aufgerufen, ihren Picknickkorb zu packen und mit Leckereien Platz zu nehmen. Die Geschäfte öffnen bis 19.30 Uhr, teilt LH-Marketing mit.

Ab 18 Uhr spielen in der gesamten Innenstadt verschiedene Musik-Acts. An der Münsterstraße ist die Lüdinghauserin Anna Voigt Live-Musik, dazu kann man kleine regionale Köstlichkeiten probieren. Auf dem Markt gibt es den klassischen Imbiss und kühle Getränke vom Wagen zu Musik vom Framic-Duo, das Rock und Pop bietet.

„Männerwirtschaft“ mit ausgefallenem Repertoire

Auf der Langenbrückenstraße lädt der Rotary-Club Lüdinghausen zu Zwiebelkuchen und Wein für den guten Zweck ein. Außerdem werden im Verlauf der Straße verschiedene Cocktails angeboten. Auf der Mühlenstraße/Ecke Wolfsberger Straße spielt die Band „five drauf“, die über ein breites Repertoire aus Rock und Pop verfügt. Auf der Mühlenstraße/Ecke Kleine Münsterstraße spielt Romer Avendano spanische Gitarrenmusik und verbreitet südamerikanische Atmosphäre.

Die Liveband „Männerwirtschaft“ sorgt an der Kleinen Münsterstraße/Ecke Kirchstraße für Stimmung, ein außergewöhnliches Duo aus Kontrabass und Ukulele mit einem noch außergewöhnlicheren Repertoire,.

Auf der Hermannstraße werden bei Live-Musik französische Spezialitäten mit Ausschank und Verzehr angeboten. An der Felizitaskirche geht es etwas ruhiger zu. Dort gibt es von 18 bis 22 Uhr Musik, Text, Stille am Taizékreuz. Auf dem Ludger-Platz spielt DJ Rainer Bitter Stimmungs- und Tanzmusik. Im Erzählzelt kann man Geschichten lauschen, am Lagerfeuer Stockbrot backen. Auch ein Literaturstand ist aufgebaut. Mit dem Glockenschlag um Mitternacht endet das Sternenpicknick, heißt es abschließend in der Mitteilung.

Startseite
ANZEIGE