1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Lüdinghausen
  6. >
  7. Pilotprojekt in Sachen Asphalt

  8. >

B 474 ab Mittwoch wieder frei

Pilotprojekt in Sachen Asphalt

Seppenrade

Ab Mittwoch (10. August) ist die Bundesstraße 474 zwischen Seppenrade und Dülmen wieder für den Verkehr frei. In den vergangenen Wochen wurde die fünf Kilometer lange Strecke saniert und dort sogenannter Niedrigtemperaturasphalt eingebracht.

-wer-

Die Bundesstraße 474 zwischen Seppenrade und Dülmen wird ab Mittwoch (10. August) wieder für den Verkehr freigegeben. Die abschließenden Arbeiten nahmen am Freitag (v.l.) der Projektverantwortliche Bruno Tenhumberg sowie die Straßen.NRW-Mitarbeiter Joel Kühl, der zuständige Projektleiter und Nina Flottmann in Augenschein.Foto: Peter Werth

Zweieinhalb Meter in der Minute – das ist die Geschwindigkeit des sogenannten Fertigers, der den Asphalt in die Bundesstraße 474 zwischen Seppenrade und Dülmen einbringt. Das Schneckentempo hat am Dienstag (9. August) ein Ende, erklärte Bruno Tenhumberg am Freitag bei einem Ortstermin. Ab Mittwoch (10. August) sei die Strecke wieder für den Verkehr frei gegeben. Der Projektverantwortliche des Landesbetriebs.NRW für diese Maßnahme erläuterte zudem die besondere Herausforderung genau dieser Baustelle. Denn dort wird in einem Pilotprojekt sogenannter Niedrigtemperaturasphalt (NTA) eingebracht.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE