1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Lüdinghausen
  6. >
  7. Prinz Bruno gibt sich die Ehre

  8. >

Karnevalsumzug am Pfingstsonntag

Prinz Bruno gibt sich die Ehre

Seppenrade

Auch wenn die Zeit recht ungewöhnlich ist: Am Pfingstsonntag startet um 10.11 Uhr der Karnevalsumzug mit Kinderprinz Bruno und Prinzessin Antonia durch Seppenrade. Anschließend startet ein buntes Programm im Rosengarten.

Von Michael Beer

Prinz Bruno (Spräner) und Prinzessin Antonia (Dammann) sowie ihre Funken Ella (Roerkohl) und Finja (Dunkel) freuen sich auf das bunte Karnevalstreiben am Pfingstsonntag. Foto: Michael Beer

Am Schluss waren sich die Verantwortlichen einig, dass das Karnevalstreiben nach zwei Jahren Pause nun am Pfingstsonntag (5. Juni) nachgeholt werden soll. Der etwas verkleinerte Umzug startet ab 10.11 Uhr ab dem Parkplatz Edeka/Aldi. Angeführt vom Spielmannszug „Klingendes Spiel“ kommt das Kinderprinzenpaar, Prinz Bruno (Spräner) und Prinzessin Antonia (Dammann), mit den Funken Ella (Roerkohl) und Finja (Dunkel) somit noch zu seinem Auftritt.

Zauberer und Bauchredner im Rosengarten

Der Umzug wird im Rosengarten enden, wo Programmdirektor Tobias Schlütermann ein kleines, aber feines Programm zusammengestellt hat. Neben der Proklamation des Prinzenpaares werden auch die Ambossfunken, und die Tetekumer Funken endlich wieder auftreten. Die kleinen Narren werden dazu noch vom Zauberer und Ballonkünstler Frank Boss und dem Bauchredner Michael Walta unterhalten.

Trotz der sehr ungewohnten Zeit für den Karneval hofft der Elferrat auf eine gute Beteiligung der Seppenrader an den Straßen beim Umzug und später im Rosengarten. Dort ist auch für das leibliche Wohl der Gäste gesorgt. Der Eintritt ist frei.

Startseite
ANZEIGE