1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Lüdinghausen
  6. >
  7. PV-Anlage auf dem Schuldach

  8. >

Stadt und Bürgerenergiegenossenschaft unterzeichnen Vertrag

PV-Anlage auf dem Schuldach

Lüdinghausen

Die neu gegründete Bürgerenergiegenossenschaft wird auf dem Dach des Neubaus der Marienschule in Seppenrade eine Photovoltaikanlage errichten. Den entsprechenden Vertrag unterzeichneten am Freitag Vertreter der Genossenschaft sowie Bürgermeister Ansgar Mertens. Der Pachtvertrag hat eine Laufzeit von 20 Jahren.

Von Peter Werth

Mariengrundschule Seppenrade Foto: Bürgerenergiegenossenschaft

Die Umsetzung des Projekts werde schneller über die Bühne gehen, als viele wohl erwarten würden, kündigte Calle Husken, Aufsichtsratsvorsitzender der Bürgerenergiegenossenschaft „LH-BürgerEnergie eG“ am Donnerstagabend im Umweltausschuss an – getreu dem selbst gewählten Slogan „Jetzt. Nicht morgen“. „Das Projekt“ ist eine Photovoltaikanlage auf dem Dach des Neubaus der Mariengrundschule in Seppenrade. Diese will die Genossenschaft sobald wie möglich errichten, die Stadt tritt dann als Pächterin auf. Den entsprechenden Vertrag unterzeichneten am Freitag im Rathaus für die Genossenschaft deren Vorstandsvorsitzender Heinz Evers und Melissa Kley sowie für die Stadt Lüdinghausen Bürgermeister Ansgar Mertens.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE