1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Luedinghausen
  6. >
  7. Rathauserweiterung liegt auf Eis

  8. >

Verwaltung mietet neue Räume an

Rathauserweiterung liegt auf Eis

Lüdinghausen

Im Rathaus ist es eng geworden. Nachdem die Erweiterung von der Politik im Juni vergangenen Jahres auf Eis gelegt wurde, mietet die Stadt jetzt Räumlichkeiten an. Im Verlauf des Februar zieht der Fachbereich 1 – Zentrale Dienste – in ein Gebäude an der Mühlenstraße um.

Von Peter Werth

Im Rathaus ist es zunehmend enger geworden. Deshalb mietet die Verwaltung Räumlichkeiten in der Mühlenstraße 1 an. Dorthin siedelt der Fachbereich 1 – Zentrale Dienste – im Laufe des Februars um. Foto: Peter Werth

Im Rathaus werden demnächst Umzugskisten gepackt. 19 Beschäftigte aus dem Fachbereich 1 – Zentrale Dienste – sowie die EDV-Abteilung ziehen um. Das neue Domizil liegt nur einen Steinwurf entfernt im Haus Mühlenstraße 1. Der Grund ist lange bekannt: Das Rathaus platzt aus allen Nähten. Nicht umsonst werden schon seit geraumer Zeit Pläne für eine Erweiterung des Verwaltungsgebäudes geschmiedet. Einen entsprechenden Wettbewerb hatte Arno Meyer im Juni 2020 gewonnen, der Architekt, nach dessen Plänen die Leistungssporthalle errichtet wurde.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE