1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Luedinghausen
  6. >
  7. Rauf aufs Rad

  8. >

Der 3. Juni ist Tag des Fahrrads

Rauf aufs Rad

Lüdinghausen

„Besonders in der Drei-Burgen-Stadt, die vom Fahrradtourismus sehr stark geprägt ist, werden am Feiertag wieder viele auf den Radwegen unterwegs sein“, weiß Herbert Baur vom ADFC Lüdinghausen aus eigener Erfahrung. Bei der Ausschilderung sieht er jedoch noch eine Menge Verbesserungsbedarf, hat der den WN zum Weltfahrradtag verraten.

Von Ann-Christin Frank

In der Corona-Pandemie hat das Fahrrad eine ganz neue Bedeutung in der Foto: Kristina Hinz

Radeln hält gesund, schützt das Klima und ist eine schöne Freizeitbeschäftigung. Besonders im Hinblick auf den letzten Punkt hat die Leeze in der Corona-Zeit noch einmal einen ganz neuen Stellenwert bekommen. Denn: Im Alltagsleben ist die Nachfrage nach Rädern durch den Lockdown und den damit verbundenen Natur-Boom förmlich explodiert.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!