1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Luedinghausen
  6. >
  7. Räumlichkeiten werden energetisch saniert

  8. >

Ruderverein Lüdinghausen wählt einen neuen Vorstand

Räumlichkeiten werden energetisch saniert

Lüdinghausen

Mit Florian Schmidt hat der Ruderverein jetzt einen neuen Vorsitzenden bestimmt. Nach acht Jahren löst er Christoph Marxen ab.

wn

Das Heim des Rudervereins wird derzeit saniert. Foto: privat

Der Ruderverein hatte jetzt zur Jahreshauptversammlung eingeladen. Zum ersten Mal in der Geschichte des Vereins fand diese nicht als Präsenzveranstaltung, sondern im Rahmen einer Onlineveranstaltung statt. Für alle Mitglieder eine neue Herausforderung, die mit Bravour gemeistert wurde, heißt es in einer Pressemitteilung des Vereins.

Im Vorfeld wurde ein Testlauf durchgeführt, sodass das digitale Treffen reibungslos ablaufen konnte. Denn: Zu besprechen gab es einiges. Kern der Jahreshauptversammlung war die Wahl eines neuen Vorstands.

Nach sieben Jahren erfolgreicher Vereinsarbeit wurde Christoph Marxen durch Florian Schmidt als erster Vorsitzender abgelöst. Dominik Möllers übernahm das Amt des zweiten Vorsitzenden und löst damit Reinhard Brückner ab. Darüber hinaus wurde Nicolai Czogiel als Schatzmeister neu gewählt, der damit das Amt von Matthias Weimann übernimmt. Stephan Sauer (Geschäftsführer), Rainer Nee (Schriftführer) und Ludger Johannknecht (Jugendleiter) wurden von den Mitgliedern in ihren Ämtern bestätigt.

Mit auf der Agenda stand ebenfalls die Renovierung der Räumlichkeiten des Rudervereins, die begeisterte Zustimmung der Mitglieder erhielt, teilt der Verein mit. Im Rahmen der Renovierung werden in dem Vereinsheim die Heizungsanlage sowie die Sanitäranlagen erneuert. Darüber hinaus werden alle Räume energetisch saniert und an die heutigen Ansprüche angepasst, sodass der Verein in Zukunft in einem neuen Glanz erstrahlt und neue Mitglieder gebührend empfangen kann, heißt es abschließend.

Mittlerweile hätten bereits die Rückbauarbeiten begonnen. Daran beteiligten sich auch engagierte Mitglieder des Rudervereins tatkräftig, so der Pressetext.

Startseite