1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Lüdinghausen
  6. >
  7. „Richtig schön voll hier“

  8. >

Tag der offenen Tür am Canisianum

„Richtig schön voll hier“

Lüdinghausen

Viertklässler und deren Eltern nahmen am Samstag (19. November) das Gymnasium Canisianum beim Tag der offenen Tür gründlich unter die Lupe.

-lfv-

Großer Andrang herrschte am vergangenen Samstag beim Tag der offenen Tür im Canisianum. Foto: lfv

Es ist schon lange her, dass an Samstagen in den hiesigen Schulen reges Treiben herrscht. Nur noch die Eltern wissen zu erzählen, dass sie am sechsten Tag der Woche die Schulbank drücken mussten. Dass das am vergangenen Samstag am Cani ganz anders war, hatte seinen Grund. Das Gymnasium hatte für die derzeitigen Viertklässler zum „Tag der offenen Tür“ geladen – und viele Kinder sowie deren Eltern folgten der Einladung.

„Es ist richtig schön voll hier“, freute sich Dr. Kurt Stoffel, Vorsitzender des Gymnasialverein, der die Schule trägt. Die große Nachfrage hatte sich schon am vergangenen Dienstag angedeutet, wie Schulleiterin Inken Fries-Janner bestätigte. Beim Infoabend für die Eltern waren wohl 200 Personen anwesend.

Zurück zum „Tag der offenen Tür“: Die Viertklässler und ihre Eltern nutzten die Gelegenheit, sich die Schule, die Fachräume und die Sporthalle anzuschauen. Vielfach konnten sie selber an Mitmachstationen aktiv werden – oder auch bei Darbietungen, wie der Jonglier-AG in der Sporthalle, zuschauen. So konnten sie nach dem lebhaften Vormittag eine Menge Eindrücke mit nach Hause nehmen.

Startseite