1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Lüdinghausen
  6. >
  7. Rund 40 Händler machen mit

  8. >

LH-Marketing lädt zum Büchermarkt am 30. Juli

Rund 40 Händler machen mit

Lüdinghausen

Zum vierten Mal haben Leseratten die Gelegenheit, beim Büchermarkt auf dem Lüdinghauser Marktplatz nach frischem Lesestoff zu stöbern. 40 Händler haben ihr Kommen zugesagt.

Zur vierten Auflage des Büchermarktes haben bislang 40 Händler ihr Kommen zugesagt Foto: LH-Marketing

Der Lüdinghauser Marktplatz verwandelt sich am 30. Juli (Samstag) in eine große Freiluftbuchhandlung. In der Zeit von 10 bis 16 Uhr lädt Lüdinghausen Marketing zum Büchermarkt ein, heißt es in einer Pressemitteilung.

40 Händler haben ihr Kommen angekündigt, mit allerlei Lesestoff im Gepäck. Die Stände verteilen sich auf dem Marktplatz und auf der Wilhelmstraße bis zum Eiscafé San Remo. Auch die Fleischerei Schürmann wird mit ihrem Imbisswagen vor Ort sein und Bratwurst und Pommes anbieten.

Aus zweiter Hand

Von A wie Antiquariat bis Z wie Zeitschriften werden an diesem Tag verschiedenste Druckerzeugnisse, vorwiegend aus zweiter Hand, angeboten. Ob Bildbände, Comics oder Romane: Bücherbegeisterte haben bei der Veranstaltung die Möglichkeit, in Ruhe nach neuem Lesestoff zu stöbern und mit den Händlern ins Gespräch zu kommen.

Das umfangreiche Angebot umfasst darüber hinaus auch Tonträger wie CDs oder Schallplatten sowie Grafiken und Drucke. Der Büchermarkt in Lüdinghausen findet bereits zum vierten Mal statt und erfreut sich bei Händlern und Besuchern wachsender Beliebtheit.

Die Stadtbücherei St. Felizitas veranstaltet ebenfalls einen Bücherflohmarkt an der Steverstraße, bei dem gut erhaltene Medien der Bücherei erworben werden können.

Startseite
ANZEIGE