1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Luedinghausen
  6. >
  7. Schüler stehen auf der Bühne

  8. >

Junge Oper singt in der Sekundarschule

Schüler stehen auf der Bühne

Lüdinghausen

Die Junge Oper aus Detmold war zu Gast in der Sekundarschule Lüdinghausen. Die Sänger entführten die Kinder des fünften und sechsten Jahrgangs mit zwei Stücken in die Welt der Oper.

Die Junge Oper aus Detmold nahm die Fünft- und Sechstklässler der Sekundarschule Lüdinghausen bei einem Gastspiel mit in die Welt der Oper. Auf die Bühne gebracht wurden zwei heitere, kurzweilige Stücke. Foto: privat

„Oper? Was ist das denn? Das ist doch nur etwas für alte Leute!“ – Ob diese weit verbreitete Meinung stimmt, konnten die Schülerinnen und Schüler der Sekundarschule Lüdinghausen jetzt selbst live erleben. Die Junge Oper aus Detmold war zu Gast und entführte die Kinder des fünften und sechsten Jahrgangs mit zwei kurzweiligen, lustigen Stücken in die Welt der Oper.

Tierische Einführung sorgt für Lacher

Bevor es jeweils losging, konnten die Kinder ihr Vorwissen aus dem Unterricht zeigen. Schaf Lucy und Kamel Kalle begrüßten die jungen Gäste und ließen sie heraushören, ob sie gerade Sopran, Alt, Tenor oder Bass sangen. Die tierische Einführung sorgte für viele Lacher, so die Sekundarschule in einer Pressemitteilung.

Sprechende Schafe

Der fünfte Jahrgang sah das Singspiel „Abu Hassan“ von Carl Maria von Weber. Dabei durfte die Lehrerin Stefanie Frenster mitspielen und wurde dafür von den Zuschauern bejubelt. Der sechste Jahrgang sah das Singspiel „Bastien und Bastienne“ von Wolfgang Amadeus Mozart. Hier durften acht Schülerinnen und Schüler unter großem Applaus in die Rollen von sprechenden Schafen schlüpfen.

Organisiert wurde das musikalische Ereignis von Sarah Beermann und Renate Forsthövel, finanziert durch einen Elternanteil und eine großzügige Geldspende des Fördervereins der Schule. Es findet alle zwei Jahre für alle fünften und sechsten Klassen statt, damit alle Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit bekommen, einmal eine Oper live zu sehen, berichtet die Schule weiter. Und nach diesen gelungenen Aufführungen sei klar geworden: „Oper ist auch etwas für junge Leute!“

Startseite
ANZEIGE