Neues Corona-Testzentrum im Fortunen-Vereinsheim in Seppenrade

Start am Mittwoch

Seppenrade

Künftig wird es auch in Seppenrade ein Corona-Testzentrum geben. Eröffnet wird es am Mittwoch (21. April) vom „Erlebniswelt Sport- und Gesundheitszentrum“ aus Raesfeld im Fortunen-Sportheim.

Michael Beer

Mitarbeiter des „Erlebniswelt Sport- und Gesundheitszentrum“ aus Raesfeld erläuterten den Freiwilligen den Ablauf der Testungen. Foto: Michael Beer

Das „Erlebniswelt Sport- und Gesundheitszentrum“ aus Raesfeld, in vielen Gemeinden bekannt durch die mehrtägigen Fußballcamps für Kinder und Jugendliche in den Ferien, wird ab Mittwoch (21. April) um 16 Uhr zum Corona-Testzentrum. In den Räumen des SV Fortuna an der Reckelsumer Straße werden die Tests durchgeführt. Getestet wird bis 19 Uhr. Das Unternehmen betreibt bereits drei Testzentren im Kreis Borken und hat nach eigenen Angaben in den vergangenen vier Wochen rund 15 000 Tests durchgeführt.

Geschäftsführer Stefan Bahde stellte das Projekt am Montagabend im Rosendorf vor. Zwei bis vier Mitarbeiter des Gesundheitszentrums werden vor Ort sein, wo sie von freiwilligen Helferinnen und Helfern aus Seppenrade, die am Montag von Fachkräften noch in die Materie eingewiesen wurden, unterstütz werden. Das Ergebnis liegt den Getesteten nach gut einer Viertelstunde vor. Es wird dann per E-Mail verschickt oder auf Wunsch vor Ort gleich ausgedruckt. Der kostenlose Bürgertest kann mehrmals pro Woche in Anspruch genommen werden.

„Der SV Fortuna stellt nur die Räumlichkeiten und guten Parkmöglichkeiten zur Verfügung. Betreiber der Aktion ist das Erlebniswelt Sport- und Gesundheitszen­trum“, erklärte die Fortunen-Vereinsvorsitzende Walburga Krebber.

Das Zentrum wird werktags von 8 bis 10 Uhr und von 16 bis 19 Uhr sowie samstags von 9 bis 13 Uhr und sonntags von 9 bis 12 Uhr geöffnet sein. Um Wartezeiten zu vermeiden, ist eine Onlineanmeldung ( https://erlebniswelt-sport.de/corona-schnelltests) nötig.

Startseite