1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Luedinghausen
  6. >
  7. Verletzte flüchten nach Unfall

  8. >

Fahrzeug überschlug sich auf der Sendener Straße

Verletzte flüchten nach Unfall

Lüdinghausen

Am frühen Sonntagmorgen überschlug sich ein Auto auf der Sendener Straße. Die alkoholisierten und verletzten Insassen flüchteten vor der Polizei zunächst in ein Feld.

Die Polizei wurde am frühen Sonntagmorgen zu einem Unfall mit Totalschaden gerufen. Foto: ae

Aus ungeklärten Gründen kam es am Sonntag (4. Juli) um 5 Uhr auf der Sendener Straße in Lüdinghausen zu einem Unfall mit Personenschaden, heißt es in einer Pressemitteilung der Polizei.

Das mit zwei Männern aus Senden besetzte Autp kam nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich und blieb letztendlich im Straßengraben mit einem Totalschaden liegen. Bei Eintreffen der Polizei flüchteten zwei männliche Personen im Alter von 27 und 34 auf ein angrenzendes Feld. Dort konnten die Personen gestellt werden. Beide Personen machten laut Polizeibericht einen alkoholisierten und nicht verkehrstüchtigen Eindruck. Über eine gültige Fahrerlaubnis verfügten sie nicht.

Die verletzten Personen wurden in nahe gelegene Krankenhäuser gebracht, wo diesen Blutproben entnommen wurden. Eine der beiden Personen leistete noch im Rettungswagen Widerstand gegen die Polizeibeamten.

Startseite
ANZEIGE