1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Luedinghausen
  6. >
  7. Vernehmungen berühren Intimsphäre

  8. >

Sexueller Missbrauch: Prozess unter Ausschluss der Öffentlichkeit fortgesetzt

Vernehmungen berühren Intimsphäre

Lüdinghausen/Münster

Der Prozess gegen einen 44-Jährigen und seine 40-jährige Lebenspartnerin aus Lüdinghausen vor dem Landgericht Münster wurde am Mittwoch unter Ausschluss der Öffentlichkeit fortgesetzt. Der Mann soll die damals elfjährige Tochter seiner Partnerin sexuell missbraucht haben.

-eml-

Vor dem Landgericht Münster wurde am Mittwoch der Prozess gegen einen 44-jährigen Mann und seine 40-jährige Partnerin fortgesetzt. Foto: dpa

Mit versteinerten Gesichtern warteten die beiden Angeklagten, ein 44 Jahre alter Mann und eine 40-jährige Frau aus Lüdinghausen, auf den Beginn des zweiten Prozesstages vor der 21. Großen Strafkammer des Landgerichts Münster. Dem 44-jährigen wird vorgeworfen, im Zeitraum von Januar 2014 bis Oktober 2016 ein minderjähriges Mädchen in vier Fällen schwer sexuell missbraucht zu haben. Die 40-jährige ist dessen Lebensgefährtin und die Mutter des Mädchens. Sie soll sexuelle Handlungen mit ihrem Lebensgefährten in der Anwesenheit der damals Elfjährigen vorgenommen haben (WN berichteten).

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE