1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Luedinghausen
  6. >
  7. Wege sind bereits erkennbar

  8. >

Arbeiten in der „StadtLandschaft“

Wege sind bereits erkennbar

Lüdinghausen

Schon gut zu erkennen ist die neue Wegeführung im Parc de Taverny. Der dritte Bauabschnitt in der „StadtLandschaft“ nimmt somit deutlich Form an. Besondere Anziehungspunkte werden auch der Wasserspielplatz und die vergrößerte Boulefläche sein.

Die Arbeiten in der „StadtLandschaft“ gehen gut voran. Foto: Stadt Lüdinghausen

Die Arbeiten für den dritten Bauabschnitt in der „StadtLandschaft“ schreiten gut voran. Der Verbindungsweg zu den Kleingärten Hinterm Hagen wird derzeit neu eingefasst und hinter dem Lüdinghauser Rathaus sind einige Bagger bei der Arbeit zu sehen, heißt es in einer städtischen Pressemitteilung. Dort wird eine neue Verbindung zum Parc de Taverny über die Peperlake hergestellt. Die neue Zufahrt wird als Baustraße für den dritten Bauabschnitt der „StadtLandschaft“ und künftig auch als Zufahrt zum Park genutzt.

Bereits zu erkennen ist auch die neue Wegeführung im Parc de Taverny. Dieser wird in Zukunft von der Straße Amthaus aus barrierearm zu erreichen sein, indem die Stufe am Eingang zurückgebaut und ein ebenerdiger Zugang geschaffen wird. Die Wege, die vom Zugang aus in Richtung Rathaus beziehungsweise zu dem neuen Wasserspielplatz führen, sind schon jetzt auszumachen.

„Besonders freuen sich die Familien in Lüdinghausen jedoch sicherlich auf den Abschluss der Arbeiten im kommenden Sommer. Dann können die Kinder nämlich südlich des VHS-Gebäudes auf einem etwa 300 Quadratmeter großen Wasserspielplatz planschen“, teilt die Stadt weiter mit. Auch der Spielplatz im hinteren Bereich des Parks wird mit neuen Spielgeräten, unter anderem einem Trampolin, einer Nestschaukel und einem Klettergerüst, aufgewertet. Zudem wird die Boulefläche deutlich vergrößert.

„Viele Kinder haben mich bereits auf den neuen Spielplatz angesprochen und können es kaum erwarten, ihn auszuprobieren“, wird Bürgermeister Ansgar Mertens zitiert.

Startseite
ANZEIGE