1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Lüdinghausen
  6. >
  7. Weitze: „Die Musik hat mich getragen“

  8. >

Ältester Musikschüler verabschiedet

Weitze: „Die Musik hat mich getragen“

Lüdinghausen

Er hat sein Leben lang Musik gemacht. Jetzt verabschiedete der Musikschulkreis Lüdinghausen den 84-jährigen Dieter Weitze aus Werne, der sechs Jahr ist 84 Jahre alt und besucht seit sechs Jahren einen Klarinettenkursus bei Jürgen Gutknecht.

wn

Musikschulleiter Elmar Koch (l.) und Jürgen Gutknecht (r.) verabschiedeten jetzt Dieter Weitze. Foto: Stadt Lüdinghausen

Er ist der älteste Schüler des Musikschulkreises Lüdinghausen. Dieter Weitze aus Werne ist 84 Jahre alt und besucht seit sechs Jahren einen Klarinettenkursus bei Jürgen Gutknecht.

Angefangen hatte es mit einem Schnupperkursus. Weitze rief bei der Musikschule an: „Kann man auch schnuppern, wenn man schon etwas älter ist?“, wird er in einer Pressemitteilung zitiert. „Ich hatte viele Melodien im Sinn, die ich mal wieder hören wollte“, erklärt Weitze sein Bestreben. Die Klarinette mag er gern, weil man sie auch leise spielen kann. Es sei ein schönes, klares Instrument. Im Unterricht hat er viele Volkslieder gespielt. Um die Noten schneller erfassen zu können, hat Weitze sie sich größer gemalt. Gern hört er sich am Computer die Melodie an und spielt sie nach.

Immer dabei sein

„Schon von Kindesbeinen an habe ich die Musik geliebt“, erzählt der 84-Jährige, der viele Instrumente ausprobierte und in Chören sang. „Die Musik hat mich getragen.“ Musik halte jung und steigere die Konzentration, ist Weitze überzeugt. Vor allem aber mache sie Spaß und fördere die Geselligkeit. „Ich wollte nie der Beste sein, aber ich wollte dabei sein.“

Nun muss er aus gesundheitlichen Gründen mit dem Klarinettespielen aufhören. Schweren Herzens verabschiedete ihn Gutknecht gemeinsam mit Musikschulleiter Elmar Koch. „Sie sind das beste Beispiel dafür, dass man sein Leben lang Musik machen kann“, wird Koch abschließend zitiert.

Zum Thema

Kontakt zur Musikschule: ' 0 25 91/92 62 30.

Startseite