1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Luedinghausen
  6. >
  7. „Wir wollen die B 474 für den Lkw-Verkehr unattraktiv machen“

  8. >

Sicherheit der Radfahrer auf Dülmener Straße

„Wir wollen die B 474 für den Lkw-Verkehr unattraktiv machen“

Seppenrade

Im Anschluss an das Bürgergespräch Anfang November haben sich Marcus Engbert und Antonius Vormann von der CDU-Ortsunion Seppenrade Gedanken gemacht, wie die Sicherheit der Radfahrer und Fußgänger rund um Seppenrade gewährleistet werden könne. Ihre Ideen dazu haben sie nun in einem Plan verschriftlicht.

Von Michael Beer

Dieser Radweg – rot markiert – soll Leezen sicher durch den Ort bringen und für eine Entschärfung der Verkehrssituation für Radfahrer an der Bundesstraße 474 sorgen. Zumindest wenn es nach Marcus Engbert und Antonius Vormann von der CDU-Ortsunion geht. Foto: privat

Die Sicherheit der Radfahrer und Fußgänger auf der stark befahrenen Dülmener Straße war ein wichtiges Thema beim Bürgergespräch der Stadtverwaltung mit den Seppenrader Bürgern Anfang November im Heimathaus.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE